2006 - Lebensgefühl Stadt - FreiZeitRaum

"Strehla im Nixenzauber"

Die Projektidee:

Eine Nixe in Form einer Edelstahlsilhouette an der Elbe soll als Alleinstellungsmerkmal der Stadt Strehla einen neuen Identifikationspunkt schaffen. Zudem soll ein „sagenhafter“ Leitfaden die Besucher vom Marktplatz zum Nixenstein führen.

Die Wettbewerbstafel:

2006

Die Teilnehmer:

Es nahmen insgesamt 30 Städte und Gemeinden teil:

Annaberg-Buchholz
Auerbach
Chemnitz
Delitzsch
Dresden
Ebersbach
Eibenstock
Flöha
Freital
Görlitz
Heidenau
Markkleeberg
Markranstädt
Meißen
Oederan
Oelsnitz/Erzgebirge
Pfaffroda
Pirna
Radeberg
Radebeul
Reichenbach/ Vogtl.
Sebnitz
Stollberg
Strehla
Torgau
Wilsdruff
Wurzen
Zeithain
Zittau
Zschopau

Die Preise:

1. Preis: 30.000,00 EUR (2x)
2. Preis: 20.000,00 EUR (2x)
3. Preis : 10.000,00 EUR (1x)

Anerkennungspreise: 6.000,00 EUR (5x)
Sonderpreis für Kreativität: 5.000,00 EUR (2x)
Sonderpreis für sportliche Ideenvielfalt: Ausrichter der sächsischen Sportlerehrung „Sommer des Jahres 2006 (1x)

Die Preisträger:

1. Preis: Auerbach, Zeithain
2. Preis: Dresden, Görlitz
3. Preis: Markkleeberg

Anerkennungspreise: Pfaffroda, Radeberg, Reichenbach, Wilsdruff und Zwickau

Sonderpreis für Kreativität: Annaberg-Buchholz und Meißen

Den Sonderpreis für sportliche Ideenvielfalt: Radeberg

06.11.2017 19:00

Stadtmarketingveranstaltung

Ort: Gaststätte "Lindenhof" in Strehla

nähere Infos

04.12.2017 19:00

Weihnachtsfeier

Ort: Gaststätte "Lindenhof" in Strehla

nähere Infos